Möglichkeiten der Schmerzausschaltung in der zahnärztlichen Chirurgie

  • F. Sitzmann
Part of the Klinische Anästhesiologie und Intensivtherapie book series (KAI, volume 35)

Zusammenfassung

Seit Einführung der örtlichen Betäubung gilt im Gegensatz zu den angloamerikanischen Ländern bei uns die Lokalanästhesie als die Methode der ersten Wahl zur Schmerzausschaltung in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Heute begegnet man einer zunehmenden Tendenz zur Ällgemeinanästhesie, auch bei kleineren zahnärztlich-chirurgischen Eingriffen, die weniger einer absoluten Indikation als vielmehr der Angst des Patienten entspringt. Schmerz und Angst sind die wichtigsten Streßfaktoren bei der zahnärztlichen Behandlung. Der Wunsch des Patienten, daß bei operativen Eingriffen eine zusätzliche psychische Belastung und das Miterleben des operativen Eingriffs unterbleibt, wird deshalb verständlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    American Heart Association: Standards for cardiopulmonary resuscitation (CPR) and emergency cardiac care (ECC). JAMA 227, No. 7 (Suppl.), 833 (1974)Google Scholar
  2. 2.
    BERGMANN, H.: Die Schmerzbetäubung, Allgemeine Anästhesie. In: Lehrbuch der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (eds. HOFER, REICHENBACH, SPRETER v. KREUDENSTEIN, WANNENMACHER), p. 89. Leipzig: Barth 1968Google Scholar
  3. 3.
    CREMER, Th.: Transkortikale Anästhesie mit dem Injektor Villette. Zahnärztl. Welt 95, 654 (1986)Google Scholar
  4. 4.
    FEUERSTEIN, V.: Die Anästhesie für zahnärztliche Eingriffe vom Standpunkt des Anästhesisten aus gesehen. Öst. Z. Stomat. 64, 10 (1967)Google Scholar
  5. 5.
    GOW-GATES, H.: Lokalanästhesie in der Zahnheilkunde (eds. H. EWERS, G. HAEGERSTAM ). Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1983Google Scholar
  6. 6.
    IMMENKAMP, A.: Allgemeinanästhesie und örtliche Betäubung in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Heidelberg: Hüthig 1970Google Scholar
  7. 7.
    KNÜLL-KÖHLER, E.: Nebenwirkungen von Lokalanästhetika und Analgetika. Zahnärztl. Mitt. 73, 2086 (1983)Google Scholar
  8. 8.
    NISHIOKA, K., YUSA, T., SHIMA, T.: Evaluation of POR 8 (Ornithine-vasopressin) as a local vasoconstrictor during halothane anesthesia. Anesth. Analg. Curr. Res. 50, 769 (1971)CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    PLAGMANN, H. Chr., JAGENOW, U: Tierexperimentelle Studie zur Reaktion der desmodontalen Gewebe auf intraligamentäre Injektion. Dtsch. zahnärztl. Z. 39, 677 (1984)Google Scholar
  10. 10.
    SCHWENZER, N., SCHMELZLE, R., RIEDIGER, D., BÜRGER, E.: Notfallmedizin für Zahnärzte. München, Wien: Hauser 1984Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • F. Sitzmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations