Arzt 2000 pp 96-101 | Cite as

Gesundheitsförderung

  • R. H. E. Alten
  • H. Milz
Conference paper

Zusammenfassung

Anhand der internistischen Rheumatologie versuche ich zunächst zu verdeutlichen, inwiefern neue wissenschaftliche Betrachtungsweisen unser Verständnis der Erkrankungen aus diesem Bereich derzeit verändern und sich von daher im Hinblick auf die Gesundheitsförderung chronisch rheumakranker Menschen eine Entwicklung abzeichnet, die unser ärztliches Handeln wesentlich bestimmen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • R. H. E. Alten
  • H. Milz

There are no affiliations available

Personalised recommendations