Advertisement

Deskriptive Laborstatistik

  • K.-G. v. Boroviczény
  • K. Osburg
Part of the INSTAND Schriftenreihe book series (INSTAND, volume 1)

Zusammenfassung

Grundlage jeder Personalbedarfs- und Kostenrechnung, aber auch vieler anderer Fragestellungen ist eine zuverlässige Analysenstatistik. Solche Fragestellungen sind ein Gerätevergleich, die Menge zu bestellenden Verbrauchsmaterials usw. Die Statistikführung kann je nach Fragestellung unterschiedlich sein: für die Personalbedarfsberechnung werden an einem Blockgerät die Profile, für die Verbrauchsmaterialbedarfsberechnung die je Kanal ausgeführten Analysen gezählt. In diesem Kapitel wird die Problematik der deskriptiven Laborstatistik nach Fragestellungen eingeteilt, logisch analysiert und es werden praktische Hinweise zur Datenerfassung ohne und mit Computer angegeben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • K.-G. v. Boroviczény
    • 1
  • K. Osburg
    • 2
  1. 1.FreiburgDeutschland
  2. 2.HamburgDeutschland

Personalised recommendations