Advertisement

Logische Verknüpfung

  • Hasso Kramer
Part of the Heidelberger Taschenbücher book series (HTB, volume 189)

Zusammenfassung

Logische Verknüpfungen sind die Grundlage aller Steuerungsvorgänge in der Hardware einer Datenverarbeitungsanlage. Sie stellen eine Schaltfunktion dar, in der zwei oder mehrere binäre Signale (Impulse) ein Ergebnissignal erzeugen. Schaltfunktionen mit zwei Variablen, den Zuständen „wahr“ (ausgedrückt durch die Ziffer 1) und „unwahr“ (Ziffer 0) gemäß der Booleschen Algebra, sind besonders interessant. Drei logische Verknüpfungen können durch Befehle vorteilhaft in Programmen benutzt werden:
  • das „logische UND“ (Konjunktion,

  • das „logische ODER“ (Disjunktion,

  • das „logische ausschließende ODER“ (Antivalenz).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin, Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Hasso Kramer
    • 1
  1. 1.Schule für Kommunikations- und Datentechnik, Region SüdwestSiemens AktiengesellschaftFrankfurt/MainGermany

Personalised recommendations