Einige Bemerkungen zur Psychologie der Gruppe im Erziehungsprozeß

  • Ulrike Wied

Zusammenfassung

Die Familie als Gruppe zählt zu den wichtigsten Sozialisationsbedingungen überhaupt. In ihrer Abgeschlossenheit und Überschaubarkeit hat sie die Funktion, Sicherheit, Verbunden- und Geborgenheit zu vermitteln. So stellt sie einen Nährboden für Wachstum dar. In ihr werden Grunderfahrungen gemacht, die sich im späteren Leben — insbesondere im Umgang mit Kollektiven — niederschlagen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Ulrike Wied
    • 1
  1. 1.DiplompädagoginWiesbadenDeutschland

Personalised recommendations