Advertisement

Folgen eines naturwissenschaftlich-objektivierenden Selbstverständnisses des Menschen

  • Toni Reinelt

Zusammenfassung

Wir haben schon mehrmals auf jenen geschichtlichen Prozeß verwiesen, in dem sich die Seele aus dem Leib „zurückzieht“. Indem die Empfindungen und damit das körperliche Spüren dem Verstand zugeordnet werden, wird der Körper auf spurlose (mechanische) Qualitäten reduziert. Er existiert ohne Eigenleben und seine Bewegung wird nicht durch die Seele angestoßen, sondern geschieht gleich einer Mechanik, die, einmal in Gang gesetzt, abläuft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Toni Reinelt
    • 1
    • 2
  1. 1.Universitätsklinik für Neuropsychiatrie des Kindes- und JugendaltersWienÖsterreich
  2. 2.Interfakultäres Institut zur Sonder- und Heilpädagogik der Universität WienWienÖsterreich

Personalised recommendations