Advertisement

Rahmenbedingungen der Gesundheitsberatung im Sozialversicherungssystem

  • W. Wekel

Zusammenfassung

Aufgabe der nachstehenden Ausführungen soll es sein, den rechtlichen Rahmen aufzuzeigen, den bisher ärztliche Gesundheitsberatung in unserem Sozialversicherungssystem einnimmt. Dabei stehen im Mittelpunkt der Überlegungen:
  • die Definition der Gesundheitsberatung und

  • die Einordnung der Gesundheitsberatung in unser Sozialversicherungssystem.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Gerster U (1985) Verhaltensorientierte Herz-Kreislauf-Prävention. Die Ortskrankenkasse 67:142–147Google Scholar
  2. Heinemann GW, Liebold R (1985) Kassenarztrecht, 13. Aufl. Engel, WiesbadenGoogle Scholar
  3. Peters H (1985) Handbuch der Krankenversicherung, 18. Aufl. Kohlhammer, StuttgartGoogle Scholar
  4. Wengle E (1984) Modellversuch Gesundheitsberatungsstellen bei der AOK für den Kreis Mettmann; Abschlußbericht. Institut für Therapieforschung, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • W. Wekel

There are no affiliations available

Personalised recommendations