Advertisement

Die 600jährige Heidelberger Universität als Beispiel für Tradition und Fortschritt

  • Gisbert Frhr. zu Putlitz

Zusammenfassung

Die 600jährige Geschichte der Universität Heidelberg kann als Beispiel für die fruchtbare Entwicklung der Wissenschaften herangezogen werden. Qualität in Forschung und Lehre, motivierte Studenten, Autonomie der Hochschule und ausreichende Ressourcen sind die Ingredienzen, aus denen gute Wissenschaft entsteht. Daß wir heute einen positiven Trend an unseren Hochschulen beobachten können, ist sicher auch darauf zurückzuführen, daß der Staat die notwendigen Bedingungen für ein erfolgreiches Wirken in Forschung und Lehre schafft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Esch A (1985) Die Anfänge der Universität im Mittelalter. Berner Rektoratsreden, S. 13Google Scholar
  2. 2.
    Vgl., Wolgast E. (1986) Die Universität Heidelberg 1386–1986. Springer, Berlin Heidelberg New York, S. 21Google Scholar
  3. 3.
    Vgl., Wolgast, op.cit., S. 65Google Scholar
  4. 4.
    Berliner „Welt am Morgen“1926, zit. nach Wolgast, S. 127Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Gisbert Frhr. zu Putlitz

There are no affiliations available

Personalised recommendations