Advertisement

Im Strom der Zeit bleiben. Ohne technischen Fortschritt keine Zukunft

  • Franz Josef Strauss

Zusammenfassung

Technische Katastrophen wie das Challenger-Unglück und der Reaktorunfall von Tschernobyl waren einmal mehr Wasser auf die Mühlen derer, die seit jeher gegen den technischen Fortschritt Sturm laufen. Wir alle wissen: menschlichem Handeln sind Grenzen gesetzt. Dennoch: Wir dürfen uns dem technischen Fortschritt nicht verweigern, wenn der erreichte Wohlstand, das Netz der sozialen Sicherheit und die innere und äußere Sicherheit erhalten bleiben sollen. Technischer Fortschritt ermöglichte den raschen wirtschaftlichen Aufstieg der Bundesrepublik Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg. Ein genereller Verzicht auf naturwissenschaftlich-technische Forschung und auf ihre Umsetzung zum Beispiel bei der Weiterentwicklung der Kernenergie oder der Luft- und Raumfahrttechnik kann nicht verantwortet werden. Massenarbeitslosigkeit und der Zusammenbruch des sozialen Systems wären die Folge. „Alternativer“Lebensstil ist keine Alternative zum Leben in der modernen Industriegesellschaft.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Franz Josef Strauss

There are no affiliations available

Personalised recommendations