Advertisement

Informationsbedarfsermittlung für die Gestaltung eines Bürgeramtes

  • Herbert Stuhlmann
Conference paper
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 143)

Zusammenfassung

Ausgangspunkt des Forschungsvorhabens war ein 1978 von der Stadt Unna begonnenes Pilotprojekt ”Offenes Rathaus”, das erste Überlegungen anstellte, wie mehr Bürgernähe in der Kommunalverwaltung realisiert werden konnte. Seit Herbst 1980 wurde ein Projekt als gemeinsames Forschungsvorhaben der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD), Sankt Augustin, und der Stadt Unna mit Unterstützung des Bundesministeriums für Forschung und Technologie (BMFT) durchgeführt. Die Problemstellung des gemeinsamen Forschungsvorhabens der GMD und der Stadt Unna knüpfte an die Vorarbeiten des Pilotprojektes an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ehrenberg, Ute; Kaeten-Ammon, Hans; Tepper, AugustGoogle Scholar
  2. Beteiligung von Bürgern und Mitarbeitern an der Entwicklung eines kommunalen Bürgeramtes. Zwischenbericht. Sankt Augustin: Selbstverlag Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbH Bonn 1983. (= Arbeitspapier der GMD, Nr.69).Google Scholar
  3. Dunker, Klaus; Noltemeier, Albert (Hrsg.) Organisationsmodelle für ein Bürgeramt und deren Realisierung in der Stadt Unna. Schlußbericht. GMD-Studie Nr. 95, 18985, 412 Seiten, ISBN 3-88457-091-9Google Scholar
  4. Liedtke, Bernd; Einrichtung eines Bürgeramts aus Bürgersicht. Bürgerumfrage Unna 1982. Konzept und Durchführung. GMD-Studie Nr. 83, 1984, 136 Seiten, ISBN 3-88457-059-5Google Scholar
  5. Liedtke, Bernd; Einrichtung eines Bürgeramts aus Bürgersicht Ergebnisse der Publikumsbefragung 1981 und der Bürgerumfrage 1982 in Unna GMD-Studie Nr. 92, 1984, 125 Seiten, ISBN 3-88457-088-9Google Scholar
  6. Tepper, August; Gruppendiskussionen als Verfahren der partizipativen Systementwicklung. Probleme einer bürgerfreundlichen Verwaltung aus der Sicht von Verwaltungsmitarbeitern. Sankt Augsutin: Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbH Bonn (GMD), Mai 1982. (= Interner Bericht GMD-IPES.82.02.83).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Herbert Stuhlmann
    • 1
  1. 1.Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbHBonn, Sankt AugustinDeutschland

Personalised recommendations