Advertisement

Ergebnisse mit dem Clark/NUCLEUS Cochlear Implant in Hannover

  • R.-D. Battmer
  • R. Laszig

Zusammenfassung

Die Bewertung der Ergebnisse, die Patienten mit einem Cochlear Implant erzielen, ist naturgemäß mit den technischen Möglichkeiten des jeweiligen Systems gekoppelt; limitierende Faktoren sind gegebenenfalls die Grenzen des postoperativen Trainings sowie die Bereitschaft und der Enthusiasmus des Patienten. Hinzu kommt, daß unterschiedliche Testverfahren und -protokolle einen Vergleich mit anderen Arbeitsgruppen erschweren (Lehnhardt et al. 1986). An dieser Stelle sollen daher nur die Ergebnisse unserer Patienten, und zwar jener 24 vorgestellt werden, die ihren Sprachprozessor bereits 3 Monate und länger tragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. De Filippo CL, Scott BL (1978) A method for training and evaluating reception of ongoing speech. J Acoust Soc Am 63: 1186–1192PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Lehnhardt E, Battmer RD, Nakahodo K, Laszig R (1986) Cochlear Implants. HNO 34: 271–279Google Scholar
  3. Mecklenburg D, Brimacombe J (1985) An overview of the NUCLEUS cochlear implant program. Seminars in Hearing Vol 6, No 1CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • R.-D. Battmer
    • 1
  • R. Laszig
    • 1
  1. 1.Hals-Nasen-OhrenklinikMedizinischen Hochschule HannoverHannover 61Deutschland

Personalised recommendations