Sekundärprophylaxe nach Thrombendarteriektomie der A. carotis mit Acetylsalicylsäure (ASS): Untersuchungen mit einem hochauflösenden Ultraschall-Real-time-Duplex-Scan

  • L. Marosi
  • H. Ehringer
  • G. Kretschmer
  • C. Marosi
  • R. Schöfl
Conference paper

Zusammenfassung

Systematische prä- und postoperative Untersuchungen mit einem hochauflösenden Ultraschall Real-time-Duplex-Scan (RT) (Auflösungsvermögen 0,3 mm) haben gezeigt, daß die frühe postoperative Phase nach Endarteriektomie der Arteria carotis durch das Auftreten weicher thrombotischer Auflagerungen (1–2 mm) an der neuen Gefäßinnenwand und durch Veränderungen an der Stelle der Klemmung der Arterie während der Operation gekennzeichnet ist [1]. Überschießendes Auftreten der weichen Auflagerungen sowie Blutungen oder Beschädigung der Intima mit thrombotischen Auflagerungen an der Klemmungsstelle sind als Ursache von Rezidivverschlüssen, die in 19–30% nach Thrombendarteriektomie (TEA) der Arteria carotis auftreten, anzusehen. Die Reduktion der Komplikationsrate nach TEA scheint daher auf 2 Wegen möglich zu sein: 1. Durch Optimierung der Operationstechnik zur Verminderung des Operationstraumas, 2. durch pharmakologische Beeinflussung der Thrombozytenaggregation. In einer rando-misierten prospektiven Studie wurde der Einfluß einer Sekundärprophylaxe mit ASS auf die folgenden Parameter untersucht: a) Dicke der weichen thrombotischen Auflagerungen an der Innenseite der neuen Gefäßwand, b) Häufigkeit und Ausdehnung von Veränderungen an der Klemmungsstelle der Arterie, c) Intraoperative Blutungskomplikationen, d) Neurologische Komplikationen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Marosi L, Ehringer H, Piza F, Wagner O (1984) Die frühoperative Morphologie der Arteria carotis nach Endarteriektomie: Systematische prospektive Untersuchungen mit einem hochauflösenden Ultraschall-Duplex-Echtzeit-Darstellungssystem. Ultraschall 5:202–214CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    French BN, Rewcastle BN (1974) Sequential morphological changes at the site of carotid endarterectomy. J Neurosurg 41:745PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 1987

Authors and Affiliations

  • L. Marosi
  • H. Ehringer
  • G. Kretschmer
  • C. Marosi
  • R. Schöfl

There are no affiliations available

Personalised recommendations