Ultraschalldiagnostik bei parenchymatösen Lebererkrankungen

  • S. Oedegaard
  • O. D. Laerum
Conference paper

Zusammenfassung

Bei 23 Männern und 27 Frauen mit Verdacht auf eine parenchymatöse Lebererkrankung wurde eine Sonographie durchgeführt (Gerätetyp Toshiba SAL 20, linearer Schallkopf mit Frequenz 2.4 MHz), danach erfolgte eine Leberblindpunktion nach der Methode von Menghini.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • S. Oedegaard
  • O. D. Laerum

There are no affiliations available

Personalised recommendations