Advertisement

Grundbegriffe des Rechnungswesens

  • Falko Schuster
  • Dieter Steffen

Zusammenfassung

Den Ausgangspunkt für die Betrachtung des betrieblichen Geschehens bilden in einer arbeitsteiligen Wirtschaft die Austausch- oder Geschäftsbeziehungen, also besonders die Käufe, Verkäufe, Kreditaufnahmen und Kreditvergaben, die üblicherweise mit Hilfe von Geld abgewickelt werden. Das reine Realgütergeschäft, d.h. der Tausch, spielt gegenwärtig zwar eine zunehmende, aber immer noch untergeordnete Rolle (vgl. SCHUSTER 1979 und 1986). Grundsätzlich sind nach der Richtung des Geldstromes zwei Zahlungsvorgänge zu unterscheiden: Die Auszahlung und die Einzahlung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Falko Schuster
    • 1
  • Dieter Steffen
    • 2
  1. 1.Nordrhein-Westfalen, Abteilung DuisburgFachhochschule für öffentliche VerwaltungDuisburg 1Deutschland
  2. 2.Abteilung OrganisationHauptamt der Stadt DuisburgDuisburg 1Deutschland

Personalised recommendations