Erfassen der intrapulmonalen Gasverteilung bei Kindern

  • R. Kraemer
Conference paper

Zusammenfassung

Die Pathophysiologie der Lungenkrankheiten bei Kindern mit Asthma bronchiale und Patienten mit zystischer Fibrose befaßt sich vorwiegend mit 4 Funktionsstörungen. Im Vordergrund der funktionellen Abklärung steht das Erfassen der erschwerten Luftströmung in den Atemwegen, die bronchiale Obstruktion. Eine weitere Funktionsveränderung ist im Zustand der pulmonalen Überblähung zu sehen. Es handelt sich dabei um eine Funktionsstörung, bei welcher das lungenkranke Kind wegen einer exspiratorischen Atembehinderung seine Atemruhelage hebt, um durch Vergrößerung des intrapleuralen, negativen Druckes die Atemwege besser offen halten zu können. Eine dritte Funktionsstörung, die wir v. a. bei Patienten mit zystischer Fibrose suchen, umfaßt das Vorhandensein von Gefangenenluft (trapped gas), einen Zustand, bei welchem Teile der Lunge nicht mehr oder nur noch partiell belüftet werden. Diese Funktionsstörung ist häufig mit einer pulmonalen Verteilungstörung vergesellschaftet. Auf diese letzterwähnte Funktionsstörung, die pulmonale Verteilungstörung und deren Erfassen bei lungenkranken Kindern, soll nachfolgend näher eingegangen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Comroe JH, Fowler WS (1951) Lung function studies VI. Detection of uneven alveolar ventilation during a single breath of oxygen. Am J Med 10: 408–413PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Fleming GM, Chester EH, Saniie J, Saidel GM (1980) Ventilation inhomogeneity using multibreath nitrogen washout: Comparison of moment ratios and other indexes. Am Rev Resp Dis 121: 789–794PubMedGoogle Scholar
  3. Fowler WS, Cornish ER, Kety SS (1952) Lung function studies VIII. Analysis of alveolar ventilation by pulmonary N2-clearance curves. J Clin Invest 31: 40–50PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. Kraemer R, Meister B (1985) Fast-real-time moment-ratio analysis of the multibreath nitrogen washout in children. J Appl Physiol 59: 1137–1144PubMedGoogle Scholar
  5. Kraemer R, Zehnder M, Meister B (1986) Intrapulmonary gas distrubtion in healthy children. Respir Physiol 65: 127–137PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. Kraemer R, Fanconi S, Meister B, Pfenninger J (1984) Residuelle Lungenfunktionsveränderungen nach „Adult Respiratory Distress Syndrome“ ( ARDS) bei Kindern. Schweiz Med Wochenschr 115: 96–99Google Scholar
  7. Meister B (1983) Eine prozessorgesteuerte Methode zur Real-time-Momentanalyse der Stickstoffauswaschkurve bei Kindern. Inaugural-Dissertation, BernGoogle Scholar
  8. Michaelson ED, Watson H, Silva G (1978) Pulmonary function in normal children. Bull Physiopathol Respir 14: 525–550Google Scholar
  9. Milic-Emili J, Henderson JAM, Dolovich MB, Trop D, Kaneko K (1966) Regional distribution of inspired gas in the lung. J Appl Physiol 21: 749–759PubMedGoogle Scholar
  10. Saidel GM, Salmon RB, Chester EH (1975) Moment analysis of multibreath lung washout. J Appl Physiol 38 (2): 328–334PubMedGoogle Scholar
  11. Saniie J, Saidel GM, Chester EH (1975) Real-time moment analysis of pulmonary nitrogen washout. J Appl Physiol 46: 328–334Google Scholar
  12. Zehnder M (1986) Anwendung des „Multibreath Nitrogen Washouts (MBNW)“ bei Kindern. Sollwerte und Reproduzierbarkeit. Inaugural-Dissertation, BernGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • R. Kraemer
    • 1
  1. 1.Medizinische Universitäts-Kinderklinik und PoliklinikBernSchweiz

Personalised recommendations