Advertisement

Diastolische Ventrikelfunktion bei Ausdauersportlern sowie bei dilatativer Kardiomyopathie in Ruhe und während körperlicher Arbeit

  • J. Staiger
  • A. Pauer
  • H. Dickhuth
  • J. Keul
Conference paper

Zusammenfassung

Die Untersuchungen wurden an 14 Ausdauersportlern (Ruderer, Läufer im Alter zwischen 19 und 28 Jahren) in Ruhe und während dynamischer Belastung (Fahrrad liegend, 100 Watt) mittels T-M-Echokardiographie und 2-D-Echokardiographie durchgeführt. Verglichen wurden diese Befunde mit 17 Patienten mit dilatativer kardiomyopathie (KM), welche bei einer Belastung von 75 Watt untersucht wurden. Die frühdiastolische max. Füllgeschwindigkeit des linken Ventrikels (PWVd) wurde graphisch aus dem eindimensionalen Echokardiogramm (unter 2-D-Kontrolle) mit Anlegen einer Tangente an die rasche frühdiastolische, dorsal gerichtete Bewegung des Endokards der Hinterwand ermittelt, wie früher beschrieben [5]. Dabei wurde das arithmetische Mittel aus jeweils 10 konsekutiven Messungen ermittelt. Alle Belastungs-Echogramme bei S, 82% bei KM waren verwertbar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bussmann WD, Heeger J, Kaltenbach M (1978) Kontraktilitäts- und Relaxationsreserve des linken Ventrikels. III. Patienten mit Kardiomyopathie. Z Kardiol 67, 18Google Scholar
  2. 2.
    Dickhuth HH, Lehmann M, Staiger J, Keul J (1984) Herzgröße und Myokardfunktion unter dynamischer Belastung. In: Keul J, Dickhuth H (Hrsg) Herzinsuffizienz. Perimed Verlag, 104–144Google Scholar
  3. 3.
    Krebs W, Hanrath P, Bleifeld W, Effert S (1977) Rechnergestützte Auswertung von M-mode- Echokardiogrammen. Herz/Kreisl 9, 59Google Scholar
  4. 4.
    Siegert R, Hanrath P, Bleifeld W, Mathey D, Kupper W (1978) Abnormal relaxation and diastolic filling pattern in different forms of LV-hypertrophy. Circulation 58, Suppl II 195Google Scholar
  5. 5.
    Staiger J, Braun R, Jaedicke J, Wink K, Dickhuth HH (1983) Nicht invasive Bestimmung der diastolischen Ventrikelfunktion aus dem Echokardiogramm. Herz/Kreislauf 9, 338–392Google Scholar
  6. 6.
    Tebbe U, Neuhaus KL, Sauer G, Kreuzer H (1981) Kontraktions- und Relaxationsverhalten bei kongestiver Kardiomyopathie unter Belastung. Z Kardiol 70, 633Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • J. Staiger
    • 1
  • A. Pauer
    • 1
  • H. Dickhuth
    • 1
  • J. Keul
    • 1
  1. 1.Abt. LeistungsmedizinMed. Universitätsklinik FreiburgDeutschland

Personalised recommendations