Advertisement

Bizepssehnenrupturen der oberen Extremität beim Sportler

  • H.-W. Bindig
  • H.-P. Koerfgen
  • W. Hilmer
Conference paper

Zusammenfassung

Sehnenrupturen an der oberen Extremität kommt im Hinblick auf funktionelle Behinderung und Häufigkeit eine geringere Bedeutung wie ähnliche Schäden an den unteren Gliedmaßen zu. Über das seltene Ereignis der Bizepssehnenruptur der oberen Extremität wird meist nur anhand kleiner Patientengruppen berichtet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Anzel SH, Covey KW, Weiner AD, Lipscomb PR (1959) Disruption of muscels and tendons. Analysis of 1014 cases. Surgery 45: 406–414PubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Gay B (1984) Muskel- und Sehnenrupturen an der oberen Extremität. Der Chirurg 55: 1–6Google Scholar
  3. 3.
    Groher W, Zenker H (1968) Ergebnisse operativ behandelter proximaler und distaler Bizepsseh¬nenrupturen. Archiv Orthop Unfall-Chir 64: 186–195CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Markgraf E, Langer E, Stahl G (1975) Ergebnisse der operativen Behandlung spontan rupturier-ter langer Bizepssehnen. Zentralbl Chir 100: 792–796PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Schwenke K (1975) Operative Versorgung distaler Bizepssehnenrupturen. In: 2. Deutsch-Österreichische-Schweizerische Unfalltagung in Berlin, Springer-Verlag, 366–367Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • H.-W. Bindig
    • 1
  • H.-P. Koerfgen
    • 1
  • W. Hilmer
    • 1
  1. 1.Unfallchirurgische AbteilungChirurgische UniversitätsklinikErlangenDeutschland

Personalised recommendations