Advertisement

Arzneimittel zur Förderung der Durchblutung

  • C. Diehm

Zusammenfassung

Bestimmte Arzneimittel (Rheologika) schützen die roten Blutkörperchen (Erythrocyten) vor Versteifung und Klumpenbildung. Rheologika verbessern die Beweglichkeit und die Fließeigenschaften der roten Blutkörperchen. Die roten Blutkörperchen können so auch durch die kleinsten Versorgungsgefäße fließen, ohne diese zu verstopfen. Das Blut bringt so die lebenswichtigen Energiestoffe in alle Gewebe und transportiert Abfallprodukte weg. Insbesondere die Abgabe des Sauerstoffs vom Blut an Nerven-, Sinnes- und Muskelzellen wird gefördert. Nur wenn die roten Blutkörperchen hochbeweglich sind, können sie den geladenen Sauerstoff richtig freisetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1994

Authors and Affiliations

  • C. Diehm
    • 1
  1. 1.Akademie für Gefäßkrankheiten e. V. Medizinische KlinikRehabilitationskrankenhaus Karlsbad-LangensteinbachKarlsbadDeutschland

Personalised recommendations