Advertisement

Die Rolle der Mineralokortikoide in bezug auf den Elektrolythaushalt menschlicher Blutzellen bei verschiedenen Störungen der Wasser- und Elektrolytbalance

  • Martin Wehling

Zusammenfassung

Das folgende Kapitel ist Befunden über Aldosteroneffekte auf den Elektrolythaushalt von HML bei Patienten mit verschiedenen Störungen der Wasser- und Elektrolytbalance gewidmet. Hierbei wurden die folgenden Fragen zugrunde gelegt:
  1. 1.

    Gibt es Veränderungen dieser Mineralokortikoideffekte bei verschiedenen Störungen des Wasser- und Elektrolythaushaltes?

     
  2. 2.

    Lassen sich bei erblichen Erkrankungen aus diesem Bereich Merkmale in den Familien der Patienten verfolgen, die der Aufklärung des Erbganges dienen?

     
  3. 3.

    Besitzen diese Veränderungen der zellulären Elektrolytantwort auf Mineralokortikoide eine pathophysiologische Relevanz, d.h. lassen sich hierdurch die pathologischen Grundprozesse zumindest teilweise erklären?

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1992

Authors and Affiliations

  • Martin Wehling
    • 1
  1. 1.Klinikum Innenstadt, Medizinische KlinikLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchen 2Deutschland

Personalised recommendations