Advertisement

Vitamine pp 137-138 | Cite as

Risikogruppen der Bevölkerung

  • Karl Heinz Bässler
Chapter
  • 65 Downloads

Zusammenfassung

Zahlen über die Vitaminversorgung der Bevölkerung, die aus Agraroder Einkaufsstatistiken stammen, sagen wenig über die Versorgungslage aus, weil sie starke individuelle Unterschiede bei der Vitaminaufnahme nicht berücksichtigen können. Untersucht man den tatsächlichen Vitaminstatus der Bevölkerung in repräsentativen Stichproben, so finden sich Bevölkerungsgruppen, die deutlich aus der Norm herausfallen und eine unzureichende Vitaminversorgung aufweisen. Die Erkennung ist nicht einfach, weil es sich um marginale oder subklinische Mangelerscheinungen handelt (s. Seite 7/8), die nur mit subtilen Methoden erfaßt werden können.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1989

Authors and Affiliations

  • Karl Heinz Bässler
    • 1
  1. 1.Physiologisch-Chemisches InstitutJohannes-Gutenberg-UniversitätMainzGermany

Personalised recommendations