Advertisement

Effekt von Gallopamil auf die lokalen Erregbarkeiten, die Erregungsleitung und den Index der Arrhythmogenität in der Frühphase der akuten Myokardischämie

  • M. Budden
  • W. Meesmann
Conference paper

Zusammenfassung

In den ersten 30 Minuten einer akuten LAD-Okklusion treten ventrikuläre Arrhythmien und Kammerflimmern bimodal verteilt auf. Diese charakteristischen, ischämie-induzierten Ia- und Ib-Arrhythmiesubphasen korrelieren mit typischen Zeitverläufen der epikardial an 6 Elektroden gemessenen lokalen myokardialen Erregbarkeitsschwellen und Erregungsleitungszeiten. Ia-Arrhythmien entwickeln sich während eines schnellen, ausgeprägten und inhomogenen Anstiegs der Erregbarkeitsschwellen und der Erregungsleitungszeiten, hingegen geht den Ib-Arrhythmien eine Wiederverbesserung der Erregbarkeit und Wiederbe-schleunigung der Erregungsleitung voraus.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1987

Authors and Affiliations

  • M. Budden
    • 1
  • W. Meesmann
    • 1
  1. 1.Abteilung für PathophysiologieKlinikum der Universität (GHS)Essen 1Deutschland

Personalised recommendations