Advertisement

Andere chemische Gleichgewichte

  • Rolf Haase
Part of the Grundzüge der Physikalischen Chemie in Einzeldarstellungen book series (2778, volume 5)

Zusammenfassung

Es gibt außer der Dissoziation noch zahlreiche andere Typen von chemischen Umsetzungen in Elektrolytlösungen, etwa die Redoxreaktion
$${\text{2 F}}{{\text{e}}^{{\text{ + + }}}}{\text{ + S}}{{\text{n}}^{{\text{ + + + + }}}} \rightleftharpoons {\text{2 F}}{{\text{e}}^{{\text{ + + + }}}}{\text{ + S}}{{\text{n}}^{{\text{ + + }}}} $$
oder die Komplexbildung
$${\text{A}}{{\text{g}}^{\text{ + }}}{\text{ + 2 C}}{{\text{N}}^{\text{ - }}} \rightleftharpoons {\text{Ag}}\left( {{\text{CN}}} \right)_{\text{2}}^{\text{ - }} $$
an denen nur gelöste Teilchenarten beteiligt sind, so daß bei Gleichgewicht wieder das verallgemeinerte Massenwirkungsgesetz in der Form (15.1) gilt. Wir gehen indessen hierauf nicht näher ein, sondern verweisen auf die Fachliteratur 1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    J.E. Prue, Ionic Equilibria (Oxford 1966) (The International Encyclopedia of Physical Chemistry and Chemical Physics, Topic 15, Vol. 3).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dierich Steinkopff Verlag GmbH & Co KG, Darmstadt 1986

Authors and Affiliations

  • Rolf Haase
    • 1
  1. 1.Rheinisch-Westfälischen Technischen HochschuleAachenDeutschland

Personalised recommendations