Akute Säurebelastung bei Gesunden und Oxalatsteinbildnern

  • Helmut H. Knispel
  • R. Fitzner
  • M. Kaiser
  • M. Butz
Conference paper
Part of the Fortschritte der Urologie und Nephrologie book series (2824, volume 25)

Zusammenfassung

Der akute Säurebelastungstest mit NH4Cl nach Wrong und Davies (9) ist heute ein fester Bestandteil des Diagnostikprogrammes beim Harnsteinleiden, wenn eine renal tubuläre Acidose ausgeschlossen werden soll. Auch ohne den Nachweis einer renal tubulären Acidose konnte von anderen Untersuchern (2) bei etwa 15% der idiopathischen Oxalatsteinbildner ein renaler Acidifikationsdefekt nachgewiesen werden. Ziel der vorliegenden Untersuchung war es, unter den Bedingungen einer einmaligen akuten Säurebelastung eventuelle Unterschiede zwischen Oxalatsteinbildnern und gesunden Probanden hinsichtlich harnsteinrelevanter Parameter im Urin aufzuzeigen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Adler S (1985) Urinary excretion of citrate — influence of metabolism on acid-base conditions. In: Schwille PO, Smith LH, Robertson WG, Vahlensieck W (Hrsg) Urolithiasis and Related Clinical Research. Plenum Press, New York, S 173–180Google Scholar
  2. 2.
    Backman U, Danielson BG, Johansson G, Ljunghall S, Wikström B (1980) Incidence and Clinical Importance of Renal Tubular Defects in Recurrent Renal Stone Formers. Nephron 25: 96–101PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Dulce MC (1984) Einfluß von Säure-und Basenbelastung auf den Säure-, Calcium- und Phosphathaushalt des Menschen. Inaugural-Dissertation, BerlinGoogle Scholar
  4. 4.
    Gibson T, Hannan SF, Hatfield PJ, Simmonds HA, Cameron JS, Potter CS, Crute CM (1977) The effect of acid loading on renal excretion of uric acid and ammonium in gout. Adv Exp Med Biol 76B: 46–55Google Scholar
  5. 5.
    Hesse A (1983) Diagnostik von Risikofaktoren des Kalziumoxalat-Steinleidens. Habil.schrift, BonnGoogle Scholar
  6. 6.
    Lemann J (1985) Urinary calcium excretion and net acid excretion: effects of dietary protein, carbohydrate and calories. In: Schwille PO, Smith LH, Robertson WG, Vahlensieck W (Hrsg) Urolithiasis and Related Clinical Research. Plenum Press, New York, S 53–60Google Scholar
  7. 7.
    Slatopolsky E, Chan YL, Martin KJ (1985) The renal handling of magnesium. In: Schwille PO, Smith LH, Robertson WG, Vahlensieck W (Hrsg) Urolithiasis and Related Clinical Research. Plenum Press, New York, S 161–168Google Scholar
  8. 8.
    Wong NLM, Quamme GA, Dirks JH (1985) Influence of bicarbonate on the renal handling of magnesium. In: Schwille PO, Smith LH, Robertson WG, Vahlensieck W (Hrsg) Urolithiasis and Related Clinical Research. Plenum Press, New York, S 169–172Google Scholar
  9. 9.
    Wrong O, Davies HEF (1959) The excretion of acid in renal disease. Quart J Med 110: 259–313Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG., Darmstadt 1987

Authors and Affiliations

  • Helmut H. Knispel
    • 1
    • 3
  • R. Fitzner
    • 2
  • M. Kaiser
    • 3
  • M. Butz
    • 3
  1. 1.Urologische AbteilungSt. JosefskrankenhausPaderbornDeutschland
  2. 2.Institut für Klinische Chemie und Klinische Biochemie am Klinikum SteglitzFU BerlinDeutschland
  3. 3.Urologische Abteilung St. JosefskrankenhausPaderbornDeutschland

Personalised recommendations