Advertisement

Kritische Wertung der Harnsteinanalysen

  • A. Preisinger
  • G. Gasser
Conference paper
Part of the Fortschritte der Urologie und Nephrologie book series (2824, volume 20)

Zusammenfassung

In Anbetracht der in aller Welt durchgeführten Analysen an zehntausenden von Harnsteinen und deren statistische Auswertung in Bezug auf lokale und zeitliche Verteilung, sowie der Auswertung der Entstehungsursachen in Hinblick auf Prophylaxe und Therapie, ist es angebracht, die Steinanalyse selbst einer kritischen Analyse bzw. einer Bewertung zuzuführen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    G. Gasser u. A. Preisinger: Case History of a Urinary Stone, Urolithiasis Research, Plenum Publ. Corp. New York, 443–446 (1976).Google Scholar
  2. 2.
    G. Gasser, A. Preisinger, R. Übelhör: Harnsteingenese, in: Der Harnstein, VEB Gustav Fischer Verlag, Jena (1973).Google Scholar
  3. 3.
    W. Vahlensieck: Urolithiasis 1, Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York (1979).Google Scholar
  4. 4.
    E. Matouschek u. R.-D. Huber: Urolithiasis, Schattauer-Verlag, Stuttgart - New York (1981).Google Scholar
  5. 5.
    D.B. Leusmann: „Erste zusammenfassende Ergebnisse der kombinierten Phasen- und Gefügeanalyse von Harnsteinen mittels Röntgenbeugung und Rasterelektronenmikroskopie” Fortschr. d. Urologie u. Nephrologie 17, 275–305 (1981).Google Scholar
  6. 6.
    G. Brien, G. Schubert u. C. Bick: Getrennte Untersuchungen von Kern und Schale der Harnsteine-Erfahrungen an 17. 000 Analysen, Fortschr. d. Urol. u. Nephrologie, (1982).Google Scholar
  7. 7.
    H.-H. Seyfarth u. H.-J. Schneider: Mikroskopische Gefügeanalysen von Harnsteinen und ihre Aussage zur Steingenese, 6. Jenaer Harnsteinsymposium, Wiss. Beiträge 32–37 (1980).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1982

Authors and Affiliations

  • A. Preisinger
    • 1
  • G. Gasser
    • 2
  1. 1.Institut für Mineralogie, Kristallographie und StrukturchemieTech. Univ. WienWienÖsterreich
  2. 2.Ludwig Boltzmann-Institut für Andrologie und UroligieWienÖsterreich

Personalised recommendations