Advertisement

Erfahrungen mit dem Kalziumbelastungstest nach Pak

  • S. Korn
  • K.-H. Bichler
Part of the Fortschritte der Urologie und Nephrologie book series (2824, volume 17)

Zusammenfassung

Das Leitsymptom Hypercalciurie kann heute relativ leicht mit Hilfe der Flammenphotometrie bzw. Atomabsorption oder mit der einfacheren Methode der Titration gemessen werden. Um eine differenzierte Therapie durchführen zu können, ist es aber notwendig, die verschiedenen Formen der Hypercalciurie zu erkennen. Der Calciumbelastungstest nach Pak (1,2) scheint uns zur Unterscheidung der verschiedenen Hyper-calciuriefofmen geeignet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Pak, Charles Y. C., Kaplan, Roy, Bone, Henry et al.: A simple test for the diagnosis of absorptive and renal hypercalciurias. New Engl. J. Med. 6: 497–500 (1975).CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Pak, Charles, Y. C., Ohata, M., Lawrence, E. C. et al.: The hypercalciurias: causes parathyroid functions, and diagnostic criterial. J. Clin. Invest. 54: 387–400 (1974).PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff-Verlag, GmbH & Co. KG, Darmstadt 1982

Authors and Affiliations

  • S. Korn
    • 1
  • K.-H. Bichler
    • 1
  1. 1.Urologische Abteilung der Universität TübingenTübingenGermany

Personalised recommendations