Advertisement

Das therapeutische Geschehen als gegliedertes Ganzes: Auftauen — Ändern — Neustabilisieren

  • Hans-Jürgen Walter
Part of the Uni-Taschenbücher book series (2809, volume 677)

Zusammenfassung

Im vorangehenden Abschnitt ging es darum, anschaulich darzustellen, wie sich das gestalttheoretische Menschenbild anhand von Techniken, Übungen, Spielen in therapeutische Praxis umsetzen läßt. Entsprechend dieser Zielsetzung beschränkte sich die Auseinandersetzung mit in ihrer Herkunft und ihrer konkreten Ausprägung zwar voneinander abweichenden, im Blick auf das ihnen zugrunde liegende Menschenbild aber durchaus mit der psychologischen Gestalttheorie übereinstimmenden Ansätzen auf das unvermeidlich erscheinende Maß. Dies aber schon genügte, um den Aspekt der Systematik therapeutischer Arbeit in den Hintergrund treten zu lassen*).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG, Darmstadt 1977

Authors and Affiliations

  • Hans-Jürgen Walter

There are no affiliations available

Personalised recommendations