Elektrochemische Methoden

  • Hans Gerhard Maier
Part of the Uni-Taschenbücher book series (2809, volume 676)

Zusammenfassung

Prinzip. Für alle hier interessierenden elektrodiemisdien Methoden gilt, grob abstrahiert, folgendes Grundschema (elektrochemische Zelle, s. Abb. 1): Zwei elektrisch geladene oder sidi aufladende Körper (Elektroden, schwarz gezeichnet) sind in Kontakt mit der Analysensubstanz oder -lösung, gegebenenfalls eine der Elektroden mit einer Vergleichssubstanz. Die positiv geladene Elektrode heißt Anode, die negativ geladene Kathode. Über einen elektrischen Leiter sind die Elektroden mit einer Stromquelle und/oder einem Meßinstrument verbunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag GmbH & Co. KG., Darmstadt 1977

Authors and Affiliations

  • Hans Gerhard Maier
    • 1
  1. 1.Instituts für LebensmittelchemieTechnischen Universität BraunschweigDeutschland

Personalised recommendations