Advertisement

Wärmeübergang — II. Wärmeleitung

  • John L. Monteith

Zusammenfassung

Wärmeleitung ist eine Art von Wärmeübergang, die in einer fluiden Materie durch Impulsaustausch zwischen kollidierenden Molekülen, in Metallen durch die Bewegung freier Valenzelektronen, in Isolatoren durch die Wirkung intermolekularer Kräfte zustande kommt. Wärmeleitung ist in der Mikrometeorologie wichtig für den Wärmetransport im Boden oder für den Wärmeübergang in Tierfellen, nicht jedoch in der freien Atmosphäre, in der die Effekte der molekularen Diffusion neben der Durchmischung durch Turbulenz unbedeutend sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© John L. Monteith 1973

Authors and Affiliations

  • John L. Monteith
    • 1
  1. 1.Environmental PhysicsUniversity of Nottingham School of AgricultureSutton Bonington Loughborough, LeicsUK

Personalised recommendations