Advertisement

Einige Reaktionsmechanismen in Lösung

  • Klaus H. Homann
Chapter
Part of the Grundzüge der Physikalischen Chemie in Einzeldarstellungen book series (2778, volume 4)

Zusammenfassung

Während bei Gasreaktionen die heterolytische Spaltung von Bindungen nur unter extremen Bedingungen (sehr hohe Temperatur, Elektronenstoß, Radiolyse) vorkommt, ist sie bei Lösungsreaktionen ein häufiger Vorgang, da Reaktionsbzw. Aktivierungsenergien hierfür infolge der Solvatation der entstehenden Ionen stark herabgesetzt sind. Diese Spaltung spielt hauptsächlich eine Rolle bei bimolekularen Reaktionen zwischen Ionen, zwischen Ionen und polaren Molekülen und polaren Teilchen allein. In Analogie zu den Lewisschen Säuren und Basen unterscheidet man elektrophile bzw. nukleophile Reaktanden. Die Reaktionsweise dieser Teilchen ist dadurch charakterisiert, daß sie den Reaktionspartner an Stellen hoher bzw. geringer Elektronendichte angreifen. Dazu gehören Additionsreaktionen des Typs

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1975

Authors and Affiliations

  • Klaus H. Homann
    • 1
  1. 1.Institut für Physikalische ChemieTechnische Hochschule DarmstadtGermany

Personalised recommendations