Advertisement

Die Divergenz und die Rotation

  • Hugo Sirk

Zusammenfassung

Wie wir beim Gradientenfeld bereits dargetan haben, kann man sich in einem Vektorfeld Raumkurven derart gelegt denken, daß ihre Tangenten in jedem Punkt die Richtung des dort herrschenden Feldvektors haben. Den Richtungssinn der Feldvektoren kann man dadurch berücksichtigen, daß man den gedachten Kurven eine Richtung zuordnet, in der sie zu durchlaufen sind. Dann ergeben die im Durchlaufsinn orientierten Tangenten nicht nur die Richtung, sondern auch die Orientierung der Feldvektoren. Eine derartige Raumkurve nennt man Vektorlinie oder Feldlinie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1974

Authors and Affiliations

  • Hugo Sirk
    • 1
  1. 1.Universität WienAustria

Personalised recommendations