Die Differentiation von Vektoren nach Skalaren

  • Hugo Sirk

Zusammenfassung

Man kann einen Vektor mit einem Skalar multiplizieren und durch einen Skalar dividieren. Ein solcher Skalar ist beispielsweise die Zeit, bzw. eine Zeitspanne, die wir mit Δ t bezeichnen wollen. Die Änderung Δ A eines zeitabhängigen Vektors A = A (t) während einer Zeitspanne Δ t ist die Differenz der beiden Vektoren A(t + Δt) und A (t):
$$ \Delta A = A(t + \Delta t) - A(t), $$
und als solche selbst ein Vektor. Eine Division durch Δ t ist zulässig. Bildet man nun den Grenzübergang für verschwindendes Δ t, so bezeichnet man den so entstehenden Grenzwert als den Differentialquotienten d A/dt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1974

Authors and Affiliations

  • Hugo Sirk
    • 1
  1. 1.Universität WienAustria

Personalised recommendations