Advertisement

Zentrifugaldehnungseffekt

  • Alois Fadini

Zusammenfassung

Bei den bisherigen Betrachtungen haben wir stets die Wechselwirkung der Schwingungsenergie zur Rotationsenergie vernachlässigt. Wird jedoch unser Schwingungsmodell unter Einbeziehung der gleichzeitigen Anregung von Rotation und Schwingung erweitert, so müssen wir die Wirkungen der Zentrifugalkraft und der Coriolis-Kraft berücksichtigen. Die experimentellen Daten werden dem sog. Rotationsschwingungsspektrum entnommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur zu Kap. 12

  1. 12: 1.
    Petzuch, M., Modellmäßige Berechnung der Zentrifugalstörungskonstanten mit Hilfe von abhängigen inneren Koordinaten, durchgeführt am Beispiel des Cyclopentens, Dissertation Universität München (1967).Google Scholar
  2. 12: 2.
    Petzuch, M., Z. Naturforsch. 24 a, 637 (1969).Google Scholar
  3. 12: 3.
    Wilson, E. B., Jr. and J. B. Howard, J. Chem. Phys. 4, 260 (1936).CrossRefGoogle Scholar
  4. 12: 4.
    Kivelson, D. and E. B. Wilson, Jr., J. Chem. Phys. 21, 1229 (1953).CrossRefGoogle Scholar
  5. 12: 5.
    Cyvin, S. J. and G. Hagen, Chem. Phys. Letters 1, 645 (1968).CrossRefGoogle Scholar
  6. 12: 6.
    Cyvin, S. J., B. N. Cyvin u. G. Hagen, Z. Naturforschg. 23 a, 1649 (1968).Google Scholar
  7. 12: 7.
    Sørensen, G. O., G. Hagen u. S. J. Cyvin, J. Mol. Spectrosc. 35, 489 (1970).CrossRefGoogle Scholar
  8. 12: 8.
    Pulay, P. and W. Sawodny, J. Mol. Spectrosc. 26, 150 (1968).CrossRefGoogle Scholar
  9. 12: 9.
    Kivelson, D. and E. B. Wilson, Jr., J. Chem. Phys. 20, 1575 (1952).CrossRefGoogle Scholar
  10. 12: 10.
    Ruoff, A., Spectrochim. Acta 26 A, 545 (1970).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag Darmstadt 1976

Authors and Affiliations

  • Alois Fadini
    • 1
  1. 1.Universität Marburg/LahnGermany

Personalised recommendations