Advertisement

Beziehungen der Muskelmasse zu Druck- und Volumenparametern des linken Ventrikels

  • F. Mahler
  • H. P. Krayenbühl
  • W. Rutishauser
  • M. Schönbeck
  • H. Berchtold
Conference paper
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung book series (2849, volume 38)

Zusammenfassung

In einer früheren Arbeit wurde gezeigt, daß die linksventrikuläre Muskelmasse pro m2 Körperoberfläche (LMMI) in Gruppen von deutlich druck- oder volumenbelasteten linken Ventrikeln gegenüber Gruppen mit normaler oder leichter Belastung signifikant erhöht ist (6). Anhand eines erweiterten Materials wurden verschiedene lineare Mehrfachregressionen zwischen der LMMI und den Meßparametern für verschiedene Belastungsarten aufgestellt. Durch statistischen Vergleich der verschiedenen Regressionen kann die Bedeutung der einzelnen Parameter als Determinanten der LMMI beurteilt werden. Außerdem können aufgrund einer solchen Regression den verschieden belasteten linken Ventrikeln je nach Schweregrad „adäquate“ LMMI zugeordnet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Dodge, H. T., H. Sandler, W. A. Baxley, and R. R. Hawley, Usefullness and limitations of radiographic methods for determining left ventricular volume. Amer. J. Cardiol. 18, 10 (1966).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Greene, D. G., R. Carlisle, C. Grant, and I. L. Bunnell, Estimation of left ventricular volume by one-plane cineangiography. Circulation 35, 61 (1967).PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Krayenbühl, H. P., Die Dynamik und Kontraktilität des linken Ventrikels. Bibl. Cardiol. 23 (Basel/New York 1969).Google Scholar
  4. 4.
    Krayenbühl, H.P., H.J.Simon, W. Rutishauser, P. Wirz und B. O. Preter, Die enddiastolische Wandspannung bei linksventrikulärer Volumenbelastung. Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg. 35, 353 (Darmstadt 1969).Google Scholar
  5. 5.
    Linzbach, A. J., Funktionelle Morphologie der chronischen Herzinsuffizienz. Verh. Dtsch. Ges. Path. 51, 124 (1967).Google Scholar
  6. 6.
    Mahler, F., H. P. Krayenbühl, W. Rutishauser, P. Wirz und R. Miotti, Cineangiokardiographistiie Bestimmung des enddiastolischen Volumens und der Muskelmasse des linken Ventrikels. Verh. Dtsch. Ges. Kreislaufforschg. 36, 265 (Darmstadt 1970).Google Scholar
  7. 7.
    Rackley, C. E., H. T. Dodge, Y. D. Coble jr., and R. E. Hay, A method for determining left ventricular mass in man. Circulation 29, 666 (1964).PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1972

Authors and Affiliations

  • F. Mahler
  • H. P. Krayenbühl
    • 1
  • W. Rutishauser
  • M. Schönbeck
  • H. Berchtold
  1. 1.Medizinische Poliklinik Department für Innere MedizinKantonsspitalZürichSchweiz

Personalised recommendations