Advertisement

Neue Ergebnisse über die Beziehungen zwischen Herzmechanik und 02-Verbrauch am normalen und hypertrophierten, isolierten, menschlichen Ventrikelmyokard

  • B. E. Strauer
  • M. Tauchert
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung book series (2849, volume 38)

Zusammenfassung

Nach neueren Untersuchungen über die mechanischen Determinanten des myokardialen Energiebedarfes wird der 02-Verbrauch des Myokards in erster Linie durch Wandspannung, Kontraktilität und Herzfrequenz bestimmt (1, 9, 10, 12). Von quantitativ wesentlich geringerem Einfluß auf den Gesamt-Energiebedarf sind die äußere Faserverkürzung sowie der für den Basalumsatz und die myokardiale Depolarisation erforderliche 02-Verbrauch (1). Die genannten Größen sind in ihrer Wertigkeit für den Energiebedarf des suffizienten und insuffizienten bzw. hypertrophierten Myokards qualitativ ähnlich, allerdings weisen tierexperimentelle in vitro- Messungen an normalen und hypertrophierten Katzenpapillarmuskeln (2) sowie Kathetermessungen an Patienten mit unterschiedlichem Schweregrad myokardialer Hypertrophie und Insuffizienz darauf hin, daß der 02-Verbrauch des hypertrophierten und chronisch insuffizienten Herzens gegenüber dem normalen Herzmuskel bei vergleichbaren mechanischen Lastfaktoren erhöht ist, bzw. daß — bezogen auf einen gleichhohen 02-Verbrauch — wesentliche Größen der Herzmechanik bei Hypertrophie und chronischer Myokardinsuffizienz herabgesetzt sind (1–3, 6, 9–12). In situ wird die Bestimmung der mechanischen Determinanten des myokardialen 02-Verbrauches u. a. durch unterschiedliche Wanddicke, enddiastolische Faserlänge sowie Geschwindigkeitsgrößen der isometrischen und isotonischen Kontraktion kompliziert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Braunwald, E., Control of myocardial oxygen consumption. Physiologic and clinical considerations. Amer. J. Cardiol. 27, 416 (1971).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Coleman, H. N. and J. F. Gunning, Inefficient energy utilization in myocardial hypertrophy. Circulation 41 + 42, Suppl. III, 116 (1970).Google Scholar
  3. 3.
    Krames, B. B., W. D. Northrup, and E. J. van Liere, Pressure development in the hypertrophied heart. Proc. Soc. exp. biol. + med. 124, 150 (1967).PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Sonnenblick, E. H., Implications of muscle mechanics in the heart. Fed. Proc. 21, 975 (1962).PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Sonnenblick, E. H., E. Braunwald, and A. G. Morrow, The contractile properties of human heart muscle: Studies on myocardial mechanics of surgically excised papillary muscles. J. Clin. Invest. 44, 966 (1965).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Spann, J. F., R. A. Buccino, E. H. Sonnenblick, and E. Braunwald, Contractile State of cardiac muscle obtained from cats with experimentally produced ventricular hypertrophy and heart failure. Circulat. Res. 21, 341 (1967).PubMedGoogle Scholar
  7. 7.
    Strauer, B. E., C. Westberg und M. Tauchert, Untersuchungen über inotrope Nitroglycerinwirkungen am isolierten Ventrikelmyokard. Pflüg. Arch. 324, 124 (1971).Google Scholar
  8. 8.
    Strauer, B. E., Die inotrope Wirkung des Glucagons am isolierten, menschlichen Ventrikelmyokard. Klin. Wschr. 49, 468 (1971).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Strauer, B. E., M. Tauchert, L. Cott, K. Kochsiek und H. J. Bretschneider, Simultane Bestimmung des Sauerstoffverbrauches und der Koronardurchblutung des linken Ventrikels bei Mitral- und Aortenklappenfehlern mit einem neuen hämodynamischen Parameter und der Argon-Fremgasmethode. Verh. Dtsch. Ges. inn. Med. 76, 217 (1970).Google Scholar
  10. 10.
    Strauer, B. E., M. Tauchert, L. Cott, H. W. Heiss, K. Kochsiek und H. J. Bretschneider, über den Einfluß verschiedener Größen der Herzmechanik auf den Sauerstoffverbrauch des suffizienten und insuffizienten linken Ventrikels bei Aortenvitien. Verh. Dtsch. Ges. inn. Med. 77, 876 (München 1971 ).PubMedGoogle Scholar
  11. 11.
    Strauer, B. E. und M. Tauchert, Inefficient energy utilization in chronic cardiac failure. Studies on the isolated, normal and chronically failing human ventricular myocardium. Klin. Wschr. 49, 1191 (1971).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Strauer, B. E., M. Tauchert, H. W. Heiss, K. Kochsiek, and H. J. Bretschneider. On the relations between coronary blood flow, oxygen consumption and cardiac work in patients with and without angina pectoris. In: Myocardial Blood Flow In Man. Methods and significance in coronary disease. Ed. A. Maseri, Minerva Medica (on behalf of the I.S.C.) (Torino 1972 ).Google Scholar
  13. 13.
    Tauchert, M., H. W. Heiss, R. Probst und H. J. Bretschneider, Extraktionskammer mit Dosierhahn für die gaschromatographische Bestimmung des Gasgehaltes von Blut und wäßrigen Lösungen. Z. Kreislaufforschg. 60, 836 (1971).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1972

Authors and Affiliations

  • B. E. Strauer
    • 1
  • M. Tauchert
  1. 1.Medizinische Klinik der Universität34 Göttingen 41Germany

Personalised recommendations