Advertisement

Die intracelluläre Überladung mit Kalzium als entscheidender Kausalfaktor bei der Entstehung nicht-coronarogener Myokard-Nekrosen

  • A. Fleckenstein
  • J. Janke
  • H. J. Döring
  • O. Leder
Part of the Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung book series (2849, volume 37)

Zusammenfassung

In den letzten 15 Jahren haben in der experimentellen Kardiologie auch solche Nekrose-Formen wachsende Beachtung gefunden, bei denen nicht a priori eine myokardiale Durchblutungsstörung ins Auge springt. An erster Stelle steht hier die experimentelle Nekrose-Erzeugung durch endogene Catecholamin-Ausschüttung in Streß-Situationen oder durch Injektion hoher Dosen von Catecholaminen, speziell von Isoproterenol (Aludrin). Vorbehandlung der Tiere mit bestimmten Corticosterioden, mit AT 10, Vitamin Doderein alimentärer K+-Mangel kann diese Nekrosen enorm verstärken. Durch prophylaktische Gaben von K+- oder Mg++-Salzen können die Nekrosen umgekehrt abgeschwächt oder verhütet werden. Selye, Bajusz, Raab, Rona und andere Autoren haben dieses Forschungsgebiet vornehmlich unter morphologischem Aspekt ausführlich dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Antoni, H., G. Engstfeld und A. Fleckenstein. Inotrope Effekte von ATP und Adrenalin am hypodynamen Froschmyokard nach elektro-mechanischer Entkoppelung durch Ca++-Entzug. Pflugers Arch. ges. Physiol. 272, 91 (1960).CrossRefGoogle Scholar
  2. Bajusz, E., Conditioning Factors for Cardiac Necroses. (Basel/New York 1963 ).Google Scholar
  3. Byon, Y. K. und A. Fleckenstein, Parallelism between isometric tension and oxygen consumption of isolated papillary muscles under the influence of Caions, adrenaline, isoproterenol and organic Ca antagonists (Iproveratril, D 600, Prenylamine). Pflügers Arch. ges. Physiol. 312, R8 (1969).Google Scholar
  4. Döring, H. J. und E. Eschenbruch, Die Bedeutung des Ca++-induzierten Zusammenbruchs der energiereichen Phosphatfraktionen in der Genese von nichtcoronarogenen Myokard-Läsionen. 12. Frühjahrstagung der Dtsch. Pharmakol. Ges. in Mainz 1971. Naunyn-Schmiedebergs Arch. Exper. Path. Pharmakol. (im Druck).Google Scholar
  5. Fleckenstein, A., Myokardstoffwechsel und Nekrose. In VI. Symp. Dtsch. Ges. Fortschritte auf dem Gebiet der Inneren Medizin über „Herzinfarkt und Schock”, 8. Nov. 1968 in Freiburg, Edit. L. Heilmeyer a. H.-J. Holtmeier (Stuttgart 1968 b), 94–109.Google Scholar
  6. Fleckenstein, A., Pathophysiologist Kausalfaktoren bei Myokard-Nekrose und Infarkt: 14. Kardio-angiologische Diskussion der Österr. Kardiologischen Ges., 22. Nov. 1969 in Wien. Wiener Z. Inn. Med. 52, 133–143 (1971).Google Scholar
  7. Janke, J., W. Jaedicke, and A. Fleckenstein, Prevention of isoproterenol-induced cardiac necrosis by reduction of transmembrane Ca influx with the use of K and Mg salts or of Ca-antagonistic inhibitors of excitation-contraction coupling. Pflügers Arch. ges. Physiol. 319, R8 (1970).Google Scholar
  8. Leder, O., H. J. Döring, A. Reindell jr., A. Fleckenstein, Schutzeffekt organischer Ca++- Antagonisten (Iproveratril, D 600, Prenylamin) gegenüber Isoproterenol-induzierten Myokardnekrosen. Pflügers Arch. ges. Physiol. 312, R9 (1969).Google Scholar
  9. Raab, W., Neurogenic multifocal destruction of myocardial tissue. Rev. Can. Biol. 22, 217–239 (1963).PubMedGoogle Scholar
  10. Reuter, H., Über die Wirkung von Adrenalin auf den cellulären Ca-Umsatz des Meerschweinchenvorhofs. Naunyn-Schmiedebergs Arch. exp. Path. Pharmakol. 251, 401 (1965).Google Scholar
  11. Rona, G., C. I. Chappel, T. Balazs, and R. Gaudry, An infarkt-like myocardial lesion and other toxic manifestations produced by isoproterenol in the rat. A.M.A. Arch. Pathology 67, 443–455 (1959).Google Scholar
  12. Rona, G., C. I. Chappel, and D. S. Kahn, The significance of factors modifying the development of isoproterenolinduced myocardial necrosis. Am. Heart J. 66, 389–395 (1963).PubMedCrossRefGoogle Scholar
  13. Rona, G., D.S. Kahn, and C. I. Chappel, Studies on infarct-like myocardial necrosis produced by isoproterenol: a review. Rev. Canad. Biol. 22, 241–255 (1963).PubMedGoogle Scholar
  14. Schildberg, F. W. und A. Fleckenstein, Die Bedeutung der extracellulären Calciumkonzentration für die Spaltung von energiereichem Phosphat in ruhendem und tätigem Myokardgewebe. Pflügers Arch. ges. Physiol. 283, 137 (1965).CrossRefGoogle Scholar
  15. Selye, H., Elektrolyte, Stress und Herznekrose. ( Basel 1960 ).Google Scholar

Copyright information

© Dr. Dietrich Steinkopff Verlag, Darmstadt 1971

Authors and Affiliations

  • A. Fleckenstein
    • 1
  • J. Janke
  • H. J. Döring
  • O. Leder
  1. 1.Physiolog Institut der Universität78 Freiburg i. BrGermany

Personalised recommendations