Advertisement

Umsetzung des Umweltrechtes am Beispiel eines Krankenhauses

  • U. Lebkücher
Part of the Handbuch Gesundheitsmanagement book series (HDB GESUNDHEIT, volume 1)

Zusammenfassung

In der heutigen Zeit wird dem aktiven Umweltschutz eine stetig wachsende Bedeutung beigemessen. Noch vor wenigen Jahrzehnten war der betriebliche Umweltschutz wegen der damit verbundenen Kosten für die meisten Betriebe unerwünscht. Die gestiegene Anzahl von gesetzlichen Regelungen, verschärfte Emissionsgrenzwerte und weitreichendere behördliche Überwachungen erlauben es heutzutage den gewerblichen Unternehmen nicht mehr, die vielfältigen Umweltschutzaspekte bei ihren ökonomischen Planungen außer Acht zu lassen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Kissel G, Lebkücher U (1997) Schwachstellenanalyse in einem Krankenhaus. Diplomarbeit, Fachhochschule MünsterGoogle Scholar
  2. Landesanstalt für Umweltschutz und Ministerium für Umwelt und Verkehr, Karlsruhe (1996) Umweltmanagement für KrankenhäuserGoogle Scholar
  3. Ministerium für Umwelt, Natur und Forsten des Landes Schleswig-Holstein (1996) Praxisleitfaden Umweltaudit. Instrumente für eine umweltorientierte UnternehmensführungGoogle Scholar
  4. Sietz M (1992) (Hrsg) Umweltbewußtes Management. Plottner, TaunussteinGoogle Scholar
  5. Winter G (1993) Das umweltbewußte Management. 5. Aufl. Beck, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • U. Lebkücher

There are no affiliations available

Personalised recommendations