Advertisement

Status quo und Mindeststandards für Verfahren zur mechanisch-biologischen Restabfallbehandlung

  • Uwe Lahl

Zusammenfassung

Die Diskussion über Alternativen der thermischen Restabfallbehandlung und über die TA Siedlungsabfall hat an Dynamik nichts eingebüßt, selbst nach der relativ eindeutigen Berichterstattung der Bundesregierung an den Bundesrat zur sog. Entschließung 202 (Berichte der Bundesregierung 1996)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aswegen, W., v. (1993) Vorstellung des Konzeptes des Abfallzweckverbandes Freiburg- Breisgau, in: Forschungsinstitute für Wasser- und Abfallwirtschaft (FiW) Aachen/Bonn: Tagungsband „Kalte“ Vorbehandlung von Restabfall—Königsweg, Übergangslösung oder Sackgasse, Hürth/Erftkreis, S. 98–155Google Scholar
  2. Berichte der Bundesregierung zu der Entschließung des Bundesrates zur Dritten Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Abfallgesetz (TA Siedlungsabfall), hier: Bericht der Bundesregierung über die Bewertung der Ablagerung von mechanisch-biologisch behandelten Abfällen, Bundesrat-Drucksache 38/96,17. 1. 1996Google Scholar
  3. Collins, H.J. (1997) Mechanisch-biologische Restabfallbehandlung in selbstbelüfteten Mieten—Einschritt zu einer integrierten Entsorgung, VDI-Bildungswerk: Planung von MBA, Betriebserfahrungen, Risiken (Seminar 43–98-02, 3./4. 3. 1997, Düsseldorf)Google Scholar
  4. Doedens, H., Cuhls, C. (1997) MBA vor Deponie—neue Erkenntnisse aus laufenden Forschungsvorhaben, VDI-Bildungswerk: Planung von MBA, Betriebserfahrungen, Risiken (Seminar 43–98-02, 3./4. 3. 1997, Düsseldorf)Google Scholar
  5. HerHof-Umwelttechnik GmbH (1995) Messungen in Aßlar, zit. in: Bericht der HerHof- Umwelttechnik GmbH vom 31. Juli 1995, darin eingeschlossen: Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie, Prof. Wiemer und Partner: Großversuche zum Trok- kenstabilisatverfahren mit dem System HerHof-Box, Juli 1995, sowie MPU GmbH: Untersuchungsprogramm zur Restabfallbehandlung mit dem System HerHof, Bericht SB- MT-9504–6004.1, 14. April 1995Google Scholar
  6. Jager, J., Kruse, H. Lahl, U., Reinhardt, T., Zeschmar-Lahl, B. (im Druck) Emissionen aus Mechanisch-biologischen Restabfallbehandlungsanlagen (MBA): Anorganische und organische Stoffe mit toxischem Wirkungspotential, Müll und AbfallGoogle Scholar
  7. Knobloch, W., Uckermann, B. (1997) Energetische Verwertung in Kraftwerken, VDI- Bildungswerk: Energetische Verwertung von aufbereiteten Siedlungsabfallen in Industrieanlagen (Seminar 43–04-01, 29.1.1997, Düsseldorf)Google Scholar
  8. Kruse, K., Wassermann, O. (1996) Toxische Emissionen aus MB As, in: VDI- Bildungswerk: Planung von biologisch-mechanischen Restabfallbehandlungsanlagen (MBA), Betriebserfahrungen, Risiken (Seminar 43–98-01, Düsseldorf, 10711. Juni 1996)Google Scholar
  9. Lahmeyer International (Dezember 1994) Modellversuch Freiburg (Deponie Eichelbuck); Antragsunterlagen zur Planfeststellung, Ordner 3a von 12Google Scholar
  10. Loosli, F. (1993) Aerobe Vorbehandlung von Reststoffen vor der Deponierung im Abfallzweckverband der Region Schaffhausen. Forschungsinstitute für Wasser- und Abfallwirtschaft (FiW) Aachen/Bonn: Tagungsband „Kalte“ Vorbehandlung von Restabfall—Königsweg, Übergangslösung oder Sackgasse, Hürth/Erftkreis, 24. 3.1993, S. 74–89Google Scholar
  11. Müller, W., Wallmann, R., Fricke, K. (1997) Die MBR als Möglichkeit zur Bereitstellung einer heizwertreichen Fraktion, VDI-Bildungswerk: Energetische Verwertung von aufbereiteten Siedlungsabfällen in Industrieanlagen (Seminar 43–04-01, 29.1.1997, Düsseldorf)Google Scholar
  12. NLÖ (Dezember 1996) Untersuchung einer biologischen Restabfallvorbehandlungsstufe, ZwischenberichtGoogle Scholar
  13. Planungsgemeinschaft ITU-LOESCHE (1993) Vorplanung Mechanisch-biologische Rest- abfallbehandlungsanlage für den Wetteraukreis, Düsseldorf/BerlinGoogle Scholar
  14. Scheffold, K., Rößler, A. (1993) Stellung der mechanisch-biologischen Restabfallbehandlung innerhalb eines modernen Abfallwirtschaftskonzeptes am Beispiel der GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH, Ludwigshafen, in: Forschungsinstitute für Wasser- und Abfallwirtschaft (FiW) Aachen/Bonn: Tagungsband „Kalte“ Vorbehandlung von Restabfall—Königsweg, Übergangslösung oder Sackgasse, Hürth/Erftkreis, 24. 3.1993, S. 90–97Google Scholar
  15. Schüttemeyer, O. (1993) Mechanisch-biologische Restabfallbehandlung im Abfallwirt- schaftskonzept des Kreises Düren, in: Forschungsinstitute für Wasser- und Abfallwirtschaft (FiW) Aachen/Bonn: Tagungsband „Kalte“ Vorbehandlung von Restabfall—Königsweg, Übergangslösung oder Sackgasse, Hürth/Erftkreis, S. 156–163Google Scholar
  16. Torres, E.M., Basrai, S.S., Kogan, V. (1996) Evaluation of two biotechnologies Controlling POTW air emissions, Biofiltration 1996, Tagungsband (Int. Symp. 3.-6.10. 1996, Los Angeles), S. 182–197Google Scholar
  17. VDZ (Verein Deutscher Zementwerke e.V.) (1996) Forschungsinstitut der Zementindustrie: Beton. Hart im Nehmen. Stark in der Leistung. Fair zur UmweltGoogle Scholar
  18. Wiemer, K., Kern, M. (1995) Mechanisch-Biologische Restabfallbehandlung nach dem Trockenstabilatverfahren. Abfall-Wirtschaft, Neues aus Forschung und Praxis, WitzenhausenGoogle Scholar
  19. Zeschmar-Lahl, B., Lahl, U. (1996) Mechanisch-biologische Restabfallbehandlungsanlagen (Thüringer Umweltministerium, Hrsg.), Erfurt, 148 S. (Angaben aktualisiert)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Uwe Lahl

There are no affiliations available

Personalised recommendations