LENT-SOMA Score Criteria

Bewertung von chronischen Nebenwirkungen am Normalgewebe
  • M. H. Seegenschmiedt

Zusammenfassung

Nach einer Tumorbehandlung können Späteffekte (chronische Nebenwirkungen, Folgestörungen und -erkrankungen) noch mehrere Monate bis Jahre nach dem Abklingen von akuten Nebenwirkungen (bis 90. Tag nach Therapie) neu auftreten und in ihrer Auswirkung zunehmen. Chronische Nebenwirkungen (ab 91. Tag nach Therapie) bzw. Langzeitfolgen sind im einzelnen kaum vorhersehbar, da meist viele Disparitäten zwischen dem Schweregrad und der spezifischen Ausprägung von akuten und chronischen Nebenwirkungen bestehen. Die Klassifikation der EORTC/RTOG zur „Bewertung von chronischen Nebenwirkungen nach Radiotherapie“ ist zwar schon seit Jahren im Gebrauch, doch ist sie bislang fast nur unter Radioonkologen bekannt, und auch innerhalb dieser Fachgruppe wird die Systematik nicht regelmäßig und prospektiv in klinischen Studien eingesetzt (Dische et al. 1989a,b). Dadurch gehen bislang noch wichtige Aussagen zu einem entscheidenden Endpunkt in vielen klinisch-onkologischen Studien verloren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Cooper JS, Pajak TF, Rubin P et al. (1989) Second malignancies in patients who have head and neck cander: Incidence, effect on survival and implications based on the RTOG experience. Int J Radiat Oncol Biol Phys 17: 449–456PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Dische S, Warburton MF, Jones D, Lartigau E (1989a) The recording of morbidity related to radiotherapy. Radiother Oncol 16: 103–108PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Dische S, Vaeth JM, Meyer JL (1989b) Conference summary. Radiation tolerance of normal tissues. Front Radiat Ther Oncol 23: 419–427Google Scholar
  4. NCI (1988) Common Toxicity Criteria (CTC). National Cancer Institute, Washington, USAGoogle Scholar
  5. Pavy J, Denekamp J, Letschert J et al. (1995) Late effects toxicity scoring: SOMA scale. Int J Radiat Oncol Biol Phys 31: 1043–1047PubMedCrossRefGoogle Scholar
  6. Rubin P, Constine LS, Van Ess J (1988) Late effects of toxicity scoring. Nat Cancer Inst Monogr 6: 9–8Google Scholar
  7. Rubin P, Constine LS, Fajardo LF, Phillips TL, Wasserman TH (1995) Overview: Late effects of normal tissues ( LENT) scoring system. Int J Radiat Oncol Biol Phys 31: 1041–1042PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • M. H. Seegenschmiedt
    • 1
    • 2
  1. 1.Strahlentherapie und NuklearmedizinAlfried Krupp von Bohlen und Halbach KrankenhausEssen-RüttenscheidDeutschland
  2. 2.Klinik für StrahlentherapieUniversität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Personalised recommendations