Advertisement

Proktologie pp 38-41 | Cite as

Grundlagen der chirurgischen Behandlung anorektaler Krankheiten

  • Henning Hansen
  • Friedrich Stelzner
Part of the Kliniktaschenbücher book series (KTB)

Zusammenfassung

Die Chirurgie anorektaler Erkrankungen unterliegt denselben Gesetzmäßigkeiten, wie wir sie in der übrigen Chirurgie kennen. Die wichtigste Voraussetzung für ein gutes Behandlungsergebnis ist auch in diesem Gebiet zunächst die korrekte Indikationsstellung zu einem chirurgischen Eingriff. Eine Reihe anorektaler Krankheiten heilt spontan ohne Hilfe des Messers. Dies gilt z. B. für perianale Thrombosen oder inkarzerierte Hämorrhoidalknoten. Nicht selten wird jedoch eine operative Behandlung durchgeführt, obwohl mit einer konservativen Therapie ebenfalls Beschwerdefreiheit erzielt werden kann.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Henning Hansen
    • 1
  • Friedrich Stelzner
    • 1
  1. 1.Chirurgische Universitätsklinik und PoliklinikBonn 1Germany

Personalised recommendations