Advertisement

Einführung

  • Werner E. Hansen

Zusammenfassung

Das Arbeitsfeld des Gastroenterologen ist breit gesteckt: Einerseits müssen die Krankheiten der Verdauungsorgane erkannt und behandelt werden, zum anderen geht es um die Patienten, die über Beschwerden klagen, ohne daß eine Organveränderung existiert. In den letzten Jahren sind neue Werkzeuge in die Praxis eingeführt worden, z. B. flexible Endoskope mit Fiberglas, Ultraschallgeräte, Computertomographen. Sie haben die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten verbessert; einen grundlegenden Wandel haben sie jedoch nicht herbeigeführt: Die Angaben des Patienten und die bei der körperlichen Untersuchung feststellbaren Befunde führen, die technischen Untersuchungen dienen. Besondere Kennzeichen dieser traditionellen Auffassung sind ein umfangreiches Wissen und eine Zuwendung zum Patienten, bei welcher das Augenmerk nicht nur dem erkrankten Organ, sondern dem gesamten Organismus und dem Menschen in seiner Lebenssituation gilt. In diesem Sinn will auch der Titel dieses Buches — „Internistische Gastroenterologies — verstanden werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bockus HL (1974) Symptomatology: abdominal pain and discomfort. In: Bockus HL (ed) Gastroenterology, vol 1. Saunders, Philadelphia, pp 48–70Google Scholar
  2. 2.
    Hansen WE (1984) Gastrointestinale Symptome. Pathophysiologic, Klinik, Diagnostik. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoGoogle Scholar
  3. 3.
    Janzen R (1969) Elemente der Neurologie. Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  4. 4.
    Kremer H (1982) Sonographische Diagnostik innerer Erkrankungen. Urban and Schwarzenberg, MünchenGoogle Scholar
  5. 5.
    Maratka Z (1985) Terminologie, Definition und diagnostische Kriterien der digestiven Endoskopie. Normed, Bad HomburgGoogle Scholar
  6. 6.
    Ottenjann R, Classen M (1979) Gastroenterologische Endoskopie. Lehrbuch und Atlas. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  7. 7.
    Thurn P, Biicheler E (1979) Einführung in die Röntgendiagnostik, 2. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Werner E. Hansen
    • 1
  1. 1.II. Medizinische Klinik und Poliklinik rechts der IsarTechnischen Universität MünchenMünchen 80Germany

Personalised recommendations