Wie ist das Auftreten von Extrasystolen oder asystolischen Pausen nach Beseitigung einer Arrhythmie zu erklären?

  • Fred Sesto

Zusammenfassung

Diese im EKG häufig zu beobachtende Erscheinung kann sowohl bei spontanem Sistieren als auch nach der Unterdrükkung der Arrhythmie durch Gabe eines Antiarrhythmikums auftreten. Sie ist als Folge eines kurzfristigen Stabilisierungsvorgangs an den Membranen betroffener Myokardzellen und nicht als eine medikamentös induzierte Nebenwirkung zu deuten.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Fred Sesto
    • 1
  1. 1.Mannheim 1Germany

Personalised recommendations