Vergleichende Untersuchungen an 6 verschiedenen Bandersatzmaterialien und Augmentationsplastiken für den antero-medialen Bandersatz

  • L. Claes
  • H. Kiefer
  • L. Dürselen
  • W. Mohr
Conference paper
Part of the Chirurgisches Forum’87 für experimentelle und klinische Forschung book series (DTGESCHIR, volume 87)

Zusammenfassung

Zur Behandlung von chronischen Kniebandinstabilitäten warden heute neben den autologen Bandplastiken vermehrt Bandersatzmaterialien aus Kohlenstoffasern, Polymeren, resorbierbaren und xenogenen Materialien als Prothesen oder zur Verstärkung von Sehnenplastiken eingesetzt (1, 3). Vergleichende Studien über die Gewebeverträglichkeit und biomechanische Wirksamkeit verschiedener Bandersatzmaterialien liegen jedoch bisher nur für eine beschränkte Anzahl Materialien vor (2, 3).

Comparative Investigation on Six Different Alloplastic Materials for Anterior-Medial Ligament Replacement of Augmentation

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Alexander H, Weiss A (1985) Synthetic ligaments and tendons. Clin Orthop Rel ResGoogle Scholar
  2. 2.
    Ascherl R, Siebeis W, Geißdörfer K, Kobor B, Hölldobler G, Blümel G (1986) Vergleichende experimentelle Untersuchungen zum alloplastischen Ersatz des vorderen Kreuzbandes. In: Chir Forum’86 [Suppl]. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, S 5–9Google Scholar
  3. 3.
    Burri C, Claes L (1983) Alloplastischer Bandersatz. Huber, BernGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • L. Claes
    • 3
  • H. Kiefer
    • 1
  • L. Dürselen
    • 1
  • W. Mohr
    • 2
  1. 1.Labor für Exp. Traumatologie der Abteilung für UnfallchirurgieUniversität UlmGermany
  2. 2.Abteilung für PathologieUniversität UlmGermany
  3. 3.Labor für Exp. Traumatologie, Abt. für UnfallchirurgieUniversität UlmUlmGermany

Personalised recommendations