Advertisement

Der protektive Effekt von Fibronektin bei passagerer Leberischämie: Eine experimentelle Studie am Kaninchen

  • M. Raute
  • U. Raute-Kreinsen
  • J. Nüsser
Conference paper
Part of the Chirurgisches Forum’87 für experimentelle und klinische Forschung book series (DTGESCHIR, volume 87)

Zusammenfassung

Die Hypoperfusion der Leber ist von besonderer Bedeutung, da die von Kupfferschen Sternzellen aufgrund ihrer Quantität und Lokalisation zwischen splanchnischer und systemischer Zirkulation die wichtigste Komponente des reticuloendothelialen Systems (RES) sind. Ziel der Studie war zu prüfen, ob Plasmafibronektin, das das RES entscheidend beeinflußt, einen protektiven Effekt bei einer Leberischämie hat. Das experimentelle Problem bestand darin, daß die Induktion einer Leberischämie durch einfache Abklemmung des Leberstiels bei allen Versuchstieren mit Ausnahme bestimmter Affenarten in Abhängigkeit von der Dauer zum Tod infolge eines intestinal-toxischen Schocks führt, der durch die portale Hypertonie und intestinale Kongestion ausgelöst wird. Als Methode der Wahl zur vollständigen portalen Dekompression, die im Vorversuch durch Messungen des Pfortaderdrucks gesichert wurde, erwies sich die passagere Anlage einer porto-cavalen Anastomose.

Protective Effect of Fibronectin in Temporary Liver Ischemia: An Experimental Study in the Rabbit

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Brown R (1983) Failure of fibronectin as an opsonin in host defence system: a case of competitive self inhibition. Lancet II: 1058CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Reese A et al. (1982) Sequestration of fibronectin at the site of an injury. Adv Shock Res 8: 119PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Saba T et al. (1980) Plasma fibronectin (opsonic glycoprotein): its synthesis by vascular endothelial cells and role in cardiopulmonary integrity after trauma as related to reticuloendothelial function. Am J Med 68: 577PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Tamkun J et al. (1983) Plasma fibronectin is synthesized and secreted by hepatocytes. J Biol Chem 258: 4641PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • M. Raute
    • 1
    • 3
  • U. Raute-Kreinsen
    • 2
  • J. Nüsser
    • 1
  1. 1.Chirurgische KlinikGermany
  2. 2.Pathologisches Institut, Fakultät für Klinische Medizin MannheimUniversität HeidelbergGermany
  3. 3.Chirurgische Klinik, Fakultät für Klin. Medizin MannheimUniversität HeidelbergMannheim 1Germany

Personalised recommendations