Advertisement

Die Affäre Moosbrugger, in Robert Musils Der Mann ohne Eigenschaften

  • R. Wille

Zusammenfassung

Vielfältig und eng verwoben sind die Verflechtungen zwischen Kunst und Wissenschaft, ambivalent speziell die Beziehungen und gegenseitigen Befruchtungen zwischen Dichtung und Psychiatrie.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Irle E (1965) Der psychiatrische Roman. Hippokrates, Stuttgart.Google Scholar
  2. Musil R (1960) Der Mann ohne Eigenschaften. Rowohlt, Hamburg (Aufl. 23.-34. Tsd.)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • R. Wille

There are no affiliations available

Personalised recommendations