Advertisement

Die Zukunft der sozialtherapeutischen Anstalten

  • F. Specht

Zusammenfassung

Mit der Strafrechtsreform von 1969 wurde die sozialtherapeutische Anstalt unter den Maßregeln der Besserung und Sicherung in das Strafgesetzbuch aufgenommen. Sie sollte solchen Menschen eine Möglichkeit zu nachhaltigen Veränderungen geben, bei denen wiederholte Straftaten darauf schließen lassen, daß ihre Persönlichkeitsentwicklung gestört oder beeinträchtigt wurde. Der § 65 StGB sah deswegen für bestimmte Gruppen von Tätern vor, daß das Tatgericht ihre Aufnahme in eine sozialtherapeutische Anstalt anordnen kann. Der § 65 wurde jedoch nicht in Kraft gesetzt und nach 2maligem Aufschub schließlich 1984 durch den Gesetzgeber wieder aufgehoben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arbeitsgemeinschaft Sozialtherapeutische Anstalten im Justizvollzug (1977) Resolution. Mschr Kriminolog 62:55 ff.Google Scholar
  2. Bundeszusammenschluß für Straffälligenhilfe (Hrsg) (1973) Sozialtherapie und sozialtherapeutische Anstalt. Ein Bericht des Fachausschusses V. Bonn-Bad Godesberg.Google Scholar
  3. Bundeszusammenschluß für Straffälligenhilfe (Hrsg) (1977) Sozialtherapeutische Anstalten. Konzepte und Erfahrungen. Ein Bericht des Fachausschusses V. Bonn-Bad Godesberg.Google Scholar
  4. Bundeszusammenschluß für Straffälligenhilfe (Hrsg) (1981) Sozialtherapie als kriminalpolitische Aufgabe. Empfehlungen zur künftigen rechtlichen und tatsächlichen Ausgestaltung der Sozialtherapie im Justizvollzug, erarbeitet vom Fachausschuß V. Bonn-Bad Godesberg.Google Scholar
  5. Burghardt A, Rasch W (1985) Ausgrenzung der psychisch kranken Straftäter in Sonderkliniken-Ende des Abschiebespiels? Psychiatr. Prax 12:73–77.PubMedGoogle Scholar
  6. Dolde G (1982) Effizienzkontrolle sozialtherapeutischer Behandlung im Vollzug. In: Göppinger H, Bresser PH (Hrsg) Kriminologische Gegenwartsfragen. Enke, Stuttgart.Google Scholar
  7. Dolde G (1985) Neuere Forschungsvorhaben zur Sozialtherapie im Strafvollzug der Bundesrepublik Deutschland. Ein überblick und Ergebnisse. In: Justizministerium Baden-Württemberg (Hrsg) Sozialtherapie im Strafvollzug, Stuttgart.Google Scholar
  8. Driebold R (1981) Sozialtherapie im Strafvollzug. Möglichkeiten und Hindernisse einer Kooperation mit Gefangenen. Beltz, Weinheim Basel.Google Scholar
  9. Driebold R (Hrsg) (1983) Strafvollzug. — Erfahrungen, Modelle, Alternativen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.Google Scholar
  10. Driebold R, Egg R, Neilessen L, Quensel St, Schmitt G (1984) Die sozialtherapeutische Anstalt. Modell und Empfehlungen für den Justizvollzug. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.Google Scholar
  11. Dünkel F (1980) Legalbewährung nach sozialtherapeutischer Behandlung. Duncker & Humblot, Berlin.Google Scholar
  12. Eger J, Specht F (1981) Integrative Sozialtherapie. — Innovation im Justizvollzug. Bad Ganders-heim.Google Scholar
  13. Egg R (1979) Sozialtherapie im Strafvollzug. Eine empirische Vergleichsstudie zur Evaluation sozialtherapeutischer Maßnahmen. Haag & Herchen, Frankfurt am Main.Google Scholar
  14. Egg R (1983) Die sozialtherapeutische Behandlung von Straftätern in der Bundesrepublik Deutschland. In: Driebold R (Hrsg) Strafvollzug. Erfahrungen, Modelle, Alternativen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen.Google Scholar
  15. Egg R (1984) Straffälligkeit und Sozialtherapie. Heymanns, Köln.Google Scholar
  16. Fistéra (1985) Sachstandbericht Niedersachsen. In: Justizministerium Baden-Württemberg (Hrsg) Sozialtherapie im Justizvollzug, Stuttgart.Google Scholar
  17. Hanack EW (1978) Maßregeln der Besserung und Sicherung. In: Strafgesetzbuch Leipz. Komm. 10. Aufl. Lfg. 6.Google Scholar
  18. Michelitsch-Träger I (1983) Zwischenbericht zum Projekt: Behandlungsforschung in der Sozialtherapeutischen Anstalt Ludwigshafen (unveröffentlicht).Google Scholar
  19. Ortmann R (1984) Resozialisierung durch Sozialtherapie. Zur Auswahl und Behandlung von Insassen sozialtherapeutischer Anstalten. Z Strafr Wiss 96:794–833.Google Scholar
  20. Rasch W, Kühl KP (1978) Psychologische Befunde und Rückfälligkeit nach Aufenthalt in der sozialtherapeutischen Anstalt Düren. Bewährungshilfe 25:44–57.Google Scholar
  21. Rasch W (1985) Nachruf auf die Sozialtherapeutische Anstalt. Bewährungshilfe 32:319–329.Google Scholar
  22. Rehn G, Jürgens P (1983) Rückfall nach Sozialtherapie. Wiederholung einer im Jahre 1979 vorgelegten Untersuchung. In: Kerner HJ, Kury H, Sessar H (Hrsg) Deutsche Forschungen zur Kriminalitätsentstehung und Kriminalitätskontrolle. Heymanns, Köln.Google Scholar
  23. Rehn G (1984) Sozialtherapeutische Anstalten — zu teuer? Recht u. Psychiatrie, 1/84.Google Scholar
  24. Romkopf G (1985) Sieben Fragen an die Sozialtherapie. In: Justizministerium Baden-Württemberg (Hrsg): Sozialtherapie im Strafvollzug. Stuttgart.Google Scholar
  25. Rosner A (1984) Organisationsstruktur und Arbeitssituation im offenen, geschlossenen und sozialtherapeutischen Strafvollzug. In: Albrecht HJ, Sieber U (Hrsg) 20 Jahre südwestdeutsche kriminologische Colloquien. Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg i. Br.Google Scholar
  26. Sagebiel F (1979) Thesen zur Organisationsstruktur der Sozialtherapeutischen Anstalt — Erfahrungen aus einer empirischen Begleituntersuchung. Mschr Kriminol 62:365–373.Google Scholar
  27. Schmitt G (1980) Sozialtherapie — eine Gratwanderung im Strafvollzug. Konzepte und Organisationsstruktur einer sozialtherapeutischen Anstalt. Haag & Herchen, Frankfurt am Main.Google Scholar
  28. Stemmer-Lück M (1980) Die Behandlungsindikation bei Straffälligen. Eine Studie zur Klassifizierung nach Kriterien der subjektiven Befindlichkeit. Schwartz, Göttingen.Google Scholar
  29. Waxweiler R (1980) Psychotherapie im Strafvollzug. Eine empirische Erfolgsuntersuchung am Beispiel der sozialtherapeutischen Abteilung in einer Justizvollzugsanstalt. Beltz, Weinheim.Google Scholar
  30. Wenzel C (1979) Organisationsstruktur und Behandlungsauftrag im Strafvollzug. Darstellung und Analyse am Beispiel der Teilanstalt IV (Sozialtherapie) der Justizvollzugsanstalt Berlin-Tegel. Minerva, München.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • F. Specht

There are no affiliations available

Personalised recommendations