Advertisement

Schlußbetrachtungen

  • Luis Nuno de Matos Pimentão
  • R. Carlos Relvas
Chapter
  • 18 Downloads
Part of the Studies in Contemporary Economics book series (CONTEMPORARY)

Zusammenfassung

In der vorliegenden Abhandlung, die eine Arbeit aus dem Gebiet der normativen Makroökonomie ist, wurden subjektive Maße des Outputs einer Volkswirtschaft in einem gegebenen Zeitintervall unter gewissen Bedingungen maximiert. Dies erfolgte unter Verwendung der Methoden der klassischen Variationsrechnung. Die einzelnen Maße hängen vom Verlauf des Sozialprodukts, des Sozialprodukts prQ Kopf oder der Endnachfrage im gegebenen Zeitraum ab. Im letzten Fall wurden disaggregierte Volkswirtschaften mit bekannter, exogen gegebener Produktionsstruktur betrachtet. Das benutzte Maß hängt dann indirekt vom Verlauf der sektoriellen Produktion ab. Die übrigen Modelle sind vollaggregiert. Die Gestalt und Eigenschaften des jeweiligen Maßes wurden möglichst allgemein gewählt und axiomatisch festgelegt, und zwar stets so, daß sie eine vertretbare ökonomische Interpretation zulassen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Luis Nuno de Matos Pimentão
    • 1
  • R. Carlos Relvas
    • 2
  1. 1.Augsburg 1Germany
  2. 2.LouresPortugal

Personalised recommendations