Advertisement

Leistungstests

  • Walter Nährer
Chapter
  • 20 Downloads
Part of the Lehr- und Forschungstexte Psychologie book series (LEHRTEXTE, volume 19)

Zusammenfassung

  • Vergleichsweise einfach erhält man beim Problemlösen Daten zur Richtigkeit (Qualität, Güte) und Zeit von Reaktionen.

  • In der Psychologie werden Fähigkeit und Geschwindigkeit von Personen mit sogenannten reinen Tests oder mit Tests, in die simultan Informationen über die Richtigkeit und den Zeitbedarf eingehen, bestimmt.

  • Die Anwendung des Rasch-Modells erfordert ein besonders überlegtes Vorgehen bei der Testkonstruktion. Bei Gültigkeit dieses Modells stehen aussagekräftige Angaben über den Schwierigkeitsgrad von Problemen und das Fähigkeitsniveau von Personen zur Verfügung.

  • Das Speed-Power-Problem besteht in der fehlenden Separierbarkeit des Fähigkeitsaspektes von der Geschwindigkeitskomponente an einer beobachtbaren Reaktion.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • Walter Nährer
    • 1
  1. 1.Institut für PsychologieKarl-Franzens-Universität GrazGrazAustria

Personalised recommendations