Advertisement

Zur Schwangerschaftskonfliktberatung an einer Universitätsfrauenklinik

  • I. Schmid-Tannwald
Conference paper

Zusammenfassung

Jährlich lassen in der Bundesrepublik Deutschland schätzungsweise 200000 Frauen einen Schwangerschaftsabbruch durchführen, d. h. bei jeder 3. Schwangeren sind bei der Indikationsstellung sowie beim Abbruch Frauenärzte maßgeblich beteiligt. Allein angesichts des zahlenmäßigen Ausmaßes, in dem hierbei menschliches Leben von Ärzten zerstört wird, ist es unverständlich, warum die Schwangerschaftskonfliktberatung so wenig Aufmerksamkeit in Klinik, Forschung und Lehre findet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • I. Schmid-Tannwald

There are no affiliations available

Personalised recommendations