Möglichkeiten und Grenzen der genetischen Forschung innerhalb der Psychiatrie

  • E. Strömgren

Zusammenfassung

Während der letzten 20 Jahre ist die genetische Forschung innerhalb der Psychiatrie nach einer langen Pause tatkräftig in Gang gekommen. Vor dem letzten Krieg wurde diese Forschungsrichtung besonders auf dem europäischen Kontinent betrieben. Nach dem Krieg trat aus verständlichen Gründen eine lange Pause ein. Die Diskrimination der Genetik war weit verbreitet, und die Psychiatrie und Psychologie waren, besonders in Amerika, ganz überwiegend auf Psychogenese und Psychotherapie eingestellt. Unter amerikanischen Psychiatern war Genetik lange ein beinahe unanständiges Wort. Ganz paradox kann es wirken, daß in den letzten Jahren amerikanische Forscher auf diesem Gebiet besonders aktiv geworden sind. Gleichzeitig ist das Interesse der Psychiatrie im allgemeinen mehr auf organische und genetische Faktoren eingestellt worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Burgoine E, Wing L (1983) Identical triplets with Asperger’s Syndrome. Brit J Psychiat 143: 261–265PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Geertinger P, Theilade P (1984) Vuggedød og skizofreni. I. Månedsskr Prakt Lægegern 9: 553–560Google Scholar
  3. Gilberg C (1983) Identical triplets with infantile autism and the fragile-X syndrome. Brit J Psychiat 143:256–260CrossRefGoogle Scholar
  4. Gusella JF, Wexler NS, Conneally PM, et al. (1983) A polymorphic DNA marker genetically linked to Huntington’s disease. Nature 306: 234 – 238PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. Panse F (1942) Die Erbchorea. Eine klinisch-genetische Studie Thieme, LeipzigGoogle Scholar
  6. Risch N, Baron M (1982) X-linkage and genetic heterogeneity in bipolar-related major affective illness: reanalysis of linkage data. Ann hum Genet 46: 153–166PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • E. Strömgren

There are no affiliations available

Personalised recommendations