Advertisement

Ärztliche Aspekte zur neueren Rechtssprechung bei der Abgrenzung von Behandlungs- und Pflegefällen

  • K. Böhme
Conference paper

Zusammenfassung

Sobald die Rechtssprechung als Sollenswissenschaft in den seins- und erfahrungswissenschaftlichen Bereichen ärztlichen Handelns und ärztlicher Entscheidungsbildung hineinwirkt, bedient sie sich häufig der medizinischen Begrifflichkeit. Sie tut dies in der wohlmeinenden Absicht, damit zur Ordnung des Natürlichen beizutragen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • K. Böhme

There are no affiliations available

Personalised recommendations